Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg leitete das Projekt „Bildungsnetz mit KMU“, das durch das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wurde. Ziel der vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau aufgelegten Förderlinie war die Entwicklung der Anbieter beruflicher Weiterbildung zum Bildungsdienstleister für kleine und mittlere Unternehmen.

Der vhs-Verband entwickelte im Zuge des Projekts zusammen mit verschiedenen Bildungsträgern entsprechende Strategien. Dazu gehört, mit Angeboten, die auf den Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) abgestimmt sind, mehr Beschäftigte für Weiterbildung zu gewinnen. Die gegenseitige Anerkennung von Bildungsabschlüssen ist ein Teilziel, um Teilnehmenden durchgängige Bildungswege zu eröffnen.