Handwerkskammer Koblenz, Xpert Business Deutschland und vhs Hunsrück unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

In der Hunsrück-Akademie der Handwerkskammer Koblenz wurde die erfolgreiche Kooperation der HWK Koblenz mit Xpert Business Deutschland und der vhs Hunsrück durch die Unterzeichnung einer Vereinbarung besiegelt. Alexander Baden, Hauptgeschäftsführer der HWK Koblenz, Dr. Bernd Arnold, Leiter Xpert Business Deutschland sowie Bürgermeister Harald Rosenbaum, Vorsitzender der vhs Hunsrück, unterzeichneten die gemeinsame Vereinbarung am 25.11.2013 im Rahmen einer Feierstunde mit Gästen. Alle Partner verbindet das Anliegen, auf eine weiterhin erfolgreiche Vernetzung der regionalen beruflichen Weiterbildung hinwirken zu wollen. Auch Ulrike Maier, Fachreferentin im Landesverband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz, Ute Friedrich, Leiterin der vhs Hunsrück und Hans-Maik Diehl, Leiter der Hunsrück-Akademie, freuen sich, dass mit der Unterzeichnung erstmals in Rheinland-Pfalz eine Handwerkskammer im Rahmen von Xpert Business mit einer Volkshochschule kooperiert, und hoffen auf „Nachfolger“. Dr. Bernd Arnold,
Alexander Baden und
Harald Rosenbaum bei der Vertragsunterzeichnung

vhs Hunsrück, HWK Koblenz und Kreishandwerkerschaft Rhein-Hunsrück-Nahe kooperieren bereits erfolgreich. Mit der Kooperationsvereinbarung wird die Zusammenarbeit festgeschrieben und damit auch für Außenstehende deutlich und nutzbar gemacht. Handwerkskammer und vhs möchten vor Ort für ihre Teilnehmenden die Übergänge zwischen dem Xpert Business System und den Qualifizierungsangeboten der HWK effektiv und ineinandergreifend gestalten. Dazu rechnet die HWK Koblenz Xpert Business Zertifikate im Rahmen ihrer Fortbildungen soweit möglich an. Umgekehrt werden Abschlüsse der HWK vom Xpert Business System in gleicher Weise bewertet und anerkannt.      

     
        Volkshochschule Hunsrück

Die Kooperationspartner sind sich darin einig, dass diese Zusammenarbeit einen großen Nutzen sowohl für die Weiterbildungsinteressierten des Rhein-Hunsrück-Kreises als auch für die Arbeit der Weiterbildungsträger bietet: Sie wollen gemeinsam Kurse und Konzepte umsetzen und die Vorteile ihrer Zusammenarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit herausstellen. Dabei unterstützt auch das engagierte Dozententeam der vhs Hunsrück - stellvertretend sei hier Rudolf Hoidn genannt.


Pressemeldung der Rhein-Hunsrück-Zeitung (pdf)