Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt (XB/DATEV)

Möchten Sie beispielsweise …

  • als Berufstätige/r Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit aktueller DATEV-Software mit Zertifikaten belegen wollen, um z. B. sich in der Firma weiter zu entwickeln oder einen Nachweis für eine Bewerbung bei anderen Arbeitgebern zu erwerben,
  • Wiedereinsteiger/in in den Beruf sind und einen hochwertigen und aktuellen Abschluss für Ihre Bewerbungen anstreben.

Um diesen Abschluss zu erhalten, kombinieren Sie folgende Zertifikate:


Die drei Kurse Lohn und Gehalt (1), (2) und (3) bauen aufeinander auf (zusammen rund 150 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten). Sie können alle Xpert Business Kurse einzeln belegen. Dies ermöglicht Ihnen, die Kurse entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Ihrem Weiterbildungsziel auszuwählen. Xpert Business Prüfungen können Sie im Anschluss an jeden dieser Kurse ablegen.

Die Zertifikate Lohn und Gehalt (2) und (3) sind für diesen Abschluss verpflichtend. Fachkenntnisse des Kurses Lohn und Gehalt (1) werden vorausgesetzt. Die Note der Prüfung kann in die Endnote des Abschlusses der Fachkraft eingerechnet werden, um diese zu verbessern. Da ein aktueller Kenntnisstand dokumentiert wird, können Sie in diesen Abschluss nur Zertifikate „Lohn und Gehalt (3) DATEV“ einbringen, die Sie ab 2010 erworben haben. Sie haben aber die Möglichkeit, sich erneut einer Prüfung zu stellen (auch ohne vorher einen Kurs besucht zu haben), falls Sie sie vor 2010 abgelegt haben. Auch Absolvent/inn/en der bisherigen Fachkraft Lohn und Gehalt (ohne DATEV) können über DATEV-Kurs und -Prüfung diesen hochwertigen Fachkraft-Titel erreichen.

Im Rahmen unserer DATEV-Kooperation werden Sie mit aktueller DATEV Software geschult.
Die Kooperation ermöglicht Ihnen den Erwerb von XB/DATEV Zertifikaten.

Weiterführende Abschlüsse stehen Ihnen offen, z. B. in Kombination mit weiteren Kursen: Xpert Business Finanz- und Lohnbuchhalter/in.